Kopf von vorne:

Kopf von der Seite (mit Gesichtsform):

Kopf von oben:

Erklärung - Kopf:

Der Kopf besteht aus 28 Knochen. Innerhalb des Schädels befindet sich das Gehirn, welches über das Rückenmark mit dem gesamten Nervensystem des Körpers verbunden ist. Das Kopfskelett, soll sicherstellen, dass dem empfindlichen Gehirn kein Schaden zugefügt wird. Als internes Dämpfungssystem gegen Erschütterungen dient die Gehirnflüssigkeit. Ein normaler Boxschlag zum Kopf ist äquivalent mit einem ungebremsten 15 km/h schnellen Aufprall (z.B. gegen eine Wand/Laterne).
Allerdings weist der Schädel eine beachtliche Verformbarkeit bei Krafteinwirkung auf. Bei einer seitlichen Quetschung oder einem Aufschlag kann sich der Durchmesser um 3 bis 4 mm verkleinern und anschließend wieder ausgleichen. Dieses "federn" nimmt einen Großteil der Energie auf.

Im allgemeinen gilt:
Je größer die Angriffsfläche, desto besser kann der Druck verteilt werden.
Kommt es dennoch zu einem Bruch, hängt dieser von der Angriffsfläche am Schädel ab. Bei geringer Angriffsfläche durch einen Hammer oder ein Projektil entstehen an der Trefferfläche gewisse Biegungserscheinungen, die innerlich auch zum Splittern führen können.
Bei Angriffen mit größerer Angriffsfläche, die den Schädel als Ganzen treffen, kann es zu Berstungsbrüchen kommen, die auf die empfindliche Schädelbasis einwirken.
Falls die Kraft in quer-Richtung wirkt (von der Seite), kann ein Querbruch in der mittleren Schädelgrube entstehen. Bei sagittaler Richtung (von vorne) kann sich ein Längsbruch bilden und bei schräg einwirkender Kraft ein sogenannter Schrägbruch. Ein beträchtlich hoher Anteil der Schädelbasisfrakturen geht von Brüchen des Schädeldachs her.
Dieser Druck auf breite Flächen des Schädels können auch bei Kopftritten entstehen - erst recht wenn die jeweilige Person am Boden liegt.
Eine Anmerkung noch zu den Abbildungen: Die hier abgebildeten Schädel sind nicht gebrochen, sondern vollkommen unversehrt. Die hier zu sehenden Nähte des Schädeldachs rühren von der Verwachsung der Schädelplatten her.