Chuck Norris Taekwon-Do Großmeister-

Diskussionen über Filme, Videos und so weiter
Antworten
seomin
Beiträge: 218
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Chuck Norris Taekwon-Do Großmeister-

Beitrag von seomin »

Wer kennt die Fernseh- Sendungen Walker - Texas Ranger - nicht?

Diese Frage werden viele mit Ja beantworten.

Frage ich aber, wer kennt den Tang Soo Do Meister Chuck Norris, dann sieht es etwas anders aus.

Im Buch von Alex Gillis: Tödliche Kunst, die verborgene Geschichte des Tae Kwon Do, finden sich einige Zeilen über diesen Tang Soo Do Meister.
Um 1960 wurde Chuck Norris auf einigen Turnieren in den USA bekannt,
Seine Techniken bestanden aus koreanischen Tritten und japanischen Handtechniken.
So steht es im Buch.
Choi Hong-hi ITF -Taekwon-Do überreichte im hohen Alter, Chuck Norris den 8. Dan die höchste Auszeichnung für einen Westler.

In seinem Buch: Zen-Kampfkunst im täglichen Leben, Werner Kristkeitz Verlag, Chuck Norris,
da habe ich weiter Angaben über seinen Kampfsport-Lebenslauf gefunden.
Chuck Norris war als Militärpolizist in Korea und lernte dort bei seinem Sensei das koreanische Karate -
Tang Soo Do.
Daher darf sich der Leser nicht wundern, wenn viele Begriffe aus dem Karate auftauchen.
Seinen Lehrer der Kampfkunst nennt er Sensei und bezeichnet die Beziehung wie zu einem strengen Vater.

Einige Zeilen aus dem Buch :Durch einen Kampfsport sollst du dir selber näher kommen. Darum geht
es und dazu dient auch ein Dojo, dem Schüler zu helfen seinen Weg zur Erleuchtung zu finden.

Sein Sensei in Korea Jae Chul- shin von ihm hörte er zuerst von Zen.
" Was du in diesem Augenblick tust, muss wirklich genau das sein, was du in diesem Augenblick tust."

Chuck Norris traf Bruce Lee im Madison Square Garden, 1968, - dort gewann er die Karate-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht.
Noch am selben Abend übte er mit Bruce Lee Kampftechniken auf dem Hotelflur.

Einer seiner Lehrer war der Karate-ka Hidetake Nishiyama, der bei Gichin Funakos in Japan mit Karate begonnen hatte. Bei ihm lernte er Hand- und Fußkombination aus dem Shotokan - Karate.
Warum?
Er wollte seine Gegner im Wettkampf mit neuen Techniken überraschen.

Aber viele Gedanken in diesem Buch - sind für mich nicht nur als Kampfsportler wichtig.t/i].
In diesem Buch erklärt Chuck Norris, die wertvollsten Eigenschaften eines Kampfsportler sind:
Höflichkeit- Loyalität- Einsatzbereitschaft -
Der Respekt vor dem Trainer, der damit beginnt, wenn der Kampfkunstschüler das Dojo betritt und sich vor dem Trainer verbeugt.

Wie viele vermuten, wird der Leser in diesem Buch keine Kampftechniken finden.
Aber viele Zeilen über die ich nachgedacht habe und daher das Buch immer wieder lese.

" Der mächtigste Krieger ist der, der sich selbst besiegt"
Konfuzius

Ob sich Chuck Norris über die vielen Witze ärgert , die es über ihn gibt?
Ein weiteres Buch, diesmal ein Technik- Buch habe ich unter Dateianhänge eingefügt.
Werde im nächsten Beitrag darauf eingehen.
Dateianhänge
51bEw0XnecL._AC_UY218_.jpg
51bEw0XnecL._AC_UY218_.jpg (9.15 KiB) 1546 mal betrachtet
41ZED21BBEL._AC_UY218_.jpg
41ZED21BBEL._AC_UY218_.jpg (4.77 KiB) 1546 mal betrachtet
21M5PQA8BPL._AC_UY218_.jpg
21M5PQA8BPL._AC_UY218_.jpg (9.26 KiB) 1546 mal betrachtet
Antworten