Dynamische Tritte in Perfektion - Cynthia Rothrock kann es

generelle Fragen zu Technik, Ausdruck, Präzision, Poomse
Antworten
seomin
Beiträge: 186
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Dynamische Tritte in Perfektion - Cynthia Rothrock kann es

Beitrag von seomin »

Hallo

ich wollte mit einem neuen Thema beginnen, habt Ihr Bücher zur Steigerung der Beweglichkeit?
Wenn ja, bezogen auf Taekwondo - Taekwon-Do
Oder kennt Ihr das Buch von Bob Anderson, Dehnübungen, die den Körper geschmeidig und gesünder halten?

Inzwischen habe einige Bücher über Dehnübungen in meinem Bücherschrank einen festen Platz gefunden und eines davon sieht nach dem vielen Gebrauch auch etwas beschädigt aus.
Heute möchte ich aber auf dieses Buch hinweisen,von einem Verlag den es nicht mehr gibt. - Leider.
Dynamische Tritte in Perfektion, Falken-Sport, George Chung/Cynthia Rothrock

Einigen werden diese Namen ein Begriff sein.
George Chung bekam seinen ersten schwarzen Gürtel im Alter von 15 Jahren.
War sehr bekannt in den USA in den musikalischen Formen und seine erste Kampfsport-Art war Taekwondo.
Später lernte er die traditionellen Waffen des Okinawa -Kobudo und leitete viele Seminare in ganz Nordamerika.

Cynthia Rothrock wurde bekannt als Teilnehmerin bei den nationalen Formen- Wettkämpfen
1982,1982 und 1984 an den sie teilnahm, entweder den 1. Platz oder die Meisterschaft.
Einige ältere kennen sie von Fotos auf der Karate-Budo, Karate-Illustrated,
nicht vergessen in den Filmen in denen sie mitspielte.

Das Buch beschäftigt sich auf einigen Seiten mit Dehn- und Aufwärmübungen - die vielleicht nicht mehr auf den neusten Stand sind aber wenn ich diese langsam ausführe, das Dehn-Diagramm beachte
statische Dehnung
a) leichte Dehnung ca, 20 Sekunden halten,
b) fortschreitendes Dehnen ca. 30 Sekunden halten
bei Schmerzen die Dehnung nachlasse, immer in einem Bereich übe, der meinem Körper wohl tut,
dann mache ich eigentlich nichts falsch.

Dann stellt sie die Baistritte vor.
Ich bin ein Fan von ihr und kann es nicht verleugnen.
Sie und George Chung zeigen super Techniken

Die Tritte im Sprung
wenn das nur auch so einfach zu lernen wäre, wie es auf den Fotos aussieht.

Mehrfachtritte

ich stelle mein Buch wieder in den Schrank.
Einfach nur super Techniken.
Dateianhänge
711P5ZEH0BL._SX302_BO1,204,203,200_.jpg
711P5ZEH0BL._SX302_BO1,204,203,200_.jpg (20.29 KiB) 3389 mal betrachtet
seomin
Beiträge: 186
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Re: Dynamische Tritte in Perfektion - Cynthia Rothrock kann es

Beitrag von seomin »

Cynthia Rothrock

da möchte ich auf diese Links verweisen
einfach lesen, vieles davon war mir bekannt aber
;)
www.neversurrender1.com/2020/06/21/cynthia-rot..
einfach Blog .. dort Cynthia Rothrock

www.skrobocop.de/interviews/actors/
unter interviews nachlesen

www.maedchenmannschaft.net/cynthia-rothrock-die-martia.
Dateianhänge
PP-mpd_budointl-cynthi1-2.jpg
PP-mpd_budointl-cynthi1-2.jpg (105.11 KiB) 504 mal betrachtet
images.jpg
images.jpg (14.34 KiB) 504 mal betrachtet
CalciferTKD
Beiträge: 23
Registriert: So 31. Jan 2021, 09:39

Re: Dynamische Tritte in Perfektion - Cynthia Rothrock kann es

Beitrag von CalciferTKD »

Hallo,

Flexibilität bzw. Dehnfähigkeit,

Gerade im Bereiche Poomsae sind hohe Kicks ein wichtiges Kriterium in der Ausführung, z.B. das die Kicks deutlich über die eigende Kopfhöhe getreten werden. Bei den Hyongs wird da m.M.n. nicht so sehr der Focus drauf gelegt.
Daher ist Dehnen ein elemetarer Teil des Taekwondo-Trainings.

Hier mal 2 Links für 2 anspruchsvollere Formen, mit sehr hohen Kicks und in der Koryo einen seltenen doppel Kick im Poomsae-Bereich

Koryo
https://www.youtube.com/watch?v=FOS0cXB8vZ8

Pyongwon - Paarlauf
https://www.youtube.com/watch?v=IBtz0mmUpc4

Die Tritte im Sprung
wenn das nur auch so einfach zu lernen wäre, wie es auf den Fotos aussieht.
Das hängt davon ab welcher gesprungener Kick es sein soll... :D
Mehrfachtritte
Gilt das gleiche wie oben.
Die Dehnfähigkeit ist da nicht alles, was trainiert werden muss! Ebenso Muskelaufbau (welche für den jeweiligen Kick/Sprung benötigt wird) und die Körpergleichgewichtübungen ( beim kicken steht man meist nur auf einem Bein, wenn nicht gesprungen wird,...Boden lasse ich mal aus...) dürfen beim Training nicht vernachlässigt werden.
Antworten