Seite 1 von 1

Technik- Training

Verfasst: Fr 19. Jun 2020, 02:05
von seomin
Im Taekwondo oder Tae Kwon Do
möchte ich mich nicht auf eine Richtung festlegen.
Mir gefällt das was Taekwon-Do - etwa im Buch von Eric Wagner- Tae Kwon Do perfekt - der Leitfaden für das Training alles an Möglichkeiten anbietet.
Mir macht es viel Spaß mit diesem Buch zu arbeiten - besonders in der Corona- Zeit.

Wie ich es für mich - auch interesannt finde - einige Fußtechniken aus dem Buch : Training an Fighting, Skills von World Champion Benny -The Jet - Urquidez auszuprobieren.
Wobei das Buch viele Kampfbeispiele vorstellt, die sich vom " normalen Taekwondo " unterscheiden.

Wir machen kein WT- Taekwondo.
Gehören auch nicht dem Verband der ITF an, sondern schnuppern beim Freikampf öfters beim Leichtkontakt
im Kick-Boxen etwas rein.
Macht viel Spaß.

Wie ist es bei Euch?

Nachtrag:
Unsere Taekwondo-in könnten bei Wettkämpfen des ITF- Taekwondo mitmachen, da das Regelwerk
für den Leichtkontakt ähnlich ist.

Re: Technik- Training

Verfasst: Fr 11. Dez 2020, 18:40
von seomin
Hallo

Technik -Training in der Corona -Zeit.

Da gibt es ein kleines aber feines Buch: Gesund und fit mit Pulsuhr
Verlag Parzeller, AutorenTeam : Mathias,Schmitz,Helmkamp, Winski, Mack

In diesem Büchlein wird in einigen klaren Seiten über unseren treuen Motor = das Herz geschrieben.
Einiges über Ruhepuls, Prinzip der Wiederholung, über Jogging, Walking, Radfahren, Nordic Fitness
einfach lesen, es lohnt sich.
Da der Sport in der Halle, dem Dojang nicht mehr erlaubt ist, könnte das Büchlein einige Anregungen bieten.


Das Buch von Benny " The Jet " Urquidez : Training an Fighting, Skills,
habe ich schon vorgestellt. Deutsche Ausgabe
Herausgeber: Schramm Sport GmbH,
Die Techniken sind mehr auf das " Leichtkontakt der WAKO oder Voll-Kontakt " oder das ITF- Taewon-Do
dort wird auch im Leitkontakt gekämpft zugeschnitten.

Einfach einige Techniken aus dem Buch auswählen, wird alles gut erklärt und daheim ausprobieren.
Ein Partner/Partnerin könnte ein Schlapolster nehmen und dann nicht zu fest die Technik ausführen.

Da wir wieder im Corona- Modus sind....
vielleicht schreiben jetzt einige....
besonders am Abend - wenn im Fernseher - nur Wiederholungen kommen.

Re: Technik- Training

Verfasst: So 17. Jan 2021, 20:22
von seomin
Hallo

in der Corona- Zeit - ohne Trainer und Trainigspartner - wo kann ich mich informieren?
Was sollte ich beachten für mein Fitnesstraining?
Wie ist es mit der Trainingslehre?
Sollte ich einen Fitness-Test machen? Aber wie?
Wie gestalte ich eine Trainingsstunde?

Trainingsmethoden, welche ist für einen Kampfsportler sinnvoll?

Darüber habe ich mich mit einem anderen Kampfsportler lange unsinnig unterhalten.
Denn ich möchte nur meine Kraftausdauer verbessern, keine Muskelmasse aufbauen.
Da sind 15 -30 Wiederholungen erforderlich. Nach einer Pause von 1- 2 Minuten, kann ich weitere Wiederholungen machen.

Muß ich einen Sportübungsleiter - Lehrgang besuchen?
Ich denke, ich finde viele Antworten auf meine Fragen in diesem Buch, von Christoph Delp.
Das große Fitness- Buch, Pietsch -Verlag

Ob mir ein anderer User ein anderes Buch vorschlägt?

;)