Prüfungsanforderungen Unterschiede?

Alles, was irgendwie mit Taekwondo zu tun hat
Antworten
Yalcin
Beiträge: 3
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 09:03

Prüfungsanforderungen Unterschiede?

Beitrag von Yalcin » Mi 13. Feb 2019, 09:34

Hallo,
Ich habe mal eine frage zu den graduierungen und Prüfungsanforderungen.
Mir ist aufgefallen das die anforderungen und vorgaben nicht Überall gleich sind?! Damit meine ich, welche poomsae zu welchem kup bzw. Prüfung/gurtelfarbe gehören?!

Bei uns im verein ist es zumindest abweichend im vergleich zu den regeln die ich im interent oder auch büchern finde.

Bsp. Prüfung grüner Gürtel. Vorgabe ist poomsae nr. 3.

Laut buch oder internet müsste es aber nr.2 sein. Ich weis das es je nach verein abweichend ist. Bei uns wird, soweit ich das mitbekommen habe, auch die zwischenfarben übersprungen. Zumindest einige. Ausnahme ist gelb-grün, welche allerdings bei uns komplett auf orange geändert wurde!

Kennt jemand diese regelungen? Welche poomsae gehört zu welchem kup/gürtel ? Aktuelle... 2019?

Danke im voraus!
Gruss
Yalcin

Benutzeravatar
Mahony
Administrator
Beiträge: 48
Registriert: So 14. Feb 2010, 13:20

Re: Prüfungsanforderungen Unterschiede?

Beitrag von Mahony » Mi 13. Feb 2019, 19:09

Hallo Yalcin
Allgemein wird für die Prüfung zum grünen Gürtel die Poomsae Taeguk Sam-Chang (Taeguk Sam-Jang) verlangt.
Wenn dies in manchen Vereinen oder Sportschulen anders ist, dann sollte man dazu den Trainer oder den Großmeister befragen. Dieser wird sicher gerne Auskunft darüber geben.

Yalcin
Beiträge: 3
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 09:03

Re: Prüfungsanforderungen Unterschiede?

Beitrag von Yalcin » Fr 15. Feb 2019, 07:26

Hallo Mahony,
Danke für die Antwort.
Dann scheint es ja nicht ganz verkehrt zu sein in unserem Verein. Denn Taeguk Sam-Jang ist ja die 3. Form.
Andere Schüler bei uns konnten dazu keine Antwort geben. Liegt aber daran das sie zT noch sher Jung sind und alles machen was man ihnen vorgibt. Tieferes Interesse oder Kenntnis generell fehlt da noch. Der trainer antwortet imm sehr knapp und verhalten. Auf meine Frage wieso es bei uns satt halbfarben die Farben rot und lila gibt, sagte er, das wäre nach koreanischem Vorbild! Ebenso orange statt gelb- grün. Wann genau die Farben rot und lila kommen weis ich nicht?! Irgednwann nach Blau. Das sagte mir ein junger Schüler der bereits schwarz hat. (Ich kenne es noch vor 25 Jahren. Weis gelb grün blau braun schwarz.. und eben die zwischenfarben. Es hat sich viel geöndert, und je nach Stadt, Land und Verein gibt es auch abweichungen. Wie sind eure Erfahrungen da draußen.
Danke im Voraus
Gruß Yalçın

seomin
Beiträge: 81
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Re: Prüfungsanforderungen Unterschiede?

Beitrag von seomin » Do 2. Jul 2020, 08:53

Hallo Yalcin

Deine Anfrage liegt schon etwas zurück.
Was ist Dein heutiger Kenntnisstand?

Das Gürtelsystem im Taekwondo
hat sich bei den großen Verbänden nicht verändert.
Aber es gibt inzwischen Taekwon-Do oder Taekwondo auch in " Mini- Verbänden " und sogar in einem Kick-Box -Verband.
Daher sollte der Schüler/in sich sorgfältig informieren, denn nicht alle Gürtelgrade von Mini-Verbänden werden von der DTU, ITF, Kwon-Verband, usw. anerkannt.

Vielleicht findest Du die Zeit und schreibst mal wieder

Antworten