Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Alles, was irgendwie mit Taekwondo zu tun hat
Antworten
seomin
Beiträge: 229
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Beitrag von seomin »

In der Corona- Zeit und nicht nur da, finde ich es wichtig, einiges über die Politik des Taekwondo, über das Kukkiwon, die WT oder die ITF zu erfahren.

In Deutschland bietet die DTU eine eigene Verbandszeitung an, die 4 Ausgaben im Jahr vertreibt.
Lese ich auch aber besser finde ich die
Taekwondo Aktuell vom Park- Verlag die von Sibylle Maier, den Lesern vorgestellt wird.
Jeden Monat eine neue Ausgabe, viel aus dem Heimatland des Taekwondo aus Südkorea - also
olympisches Taekwondo - WT oder Kukkiwon.

In der neuesten Ausgabe lese ich einiges über die neue Führung des Kukkiwon - Präsident Lee Dong-Sup
natürlich 9. Dan.
" Eine wichtige Aktivität des Kukkiwon sind Danprüfungen. Welche Neuerungen planen Sie in diesem Bereich?"

Eine Antwort, die rhetorisch gut ist.
" Die Verbesserung des Dan-Prüfungssystem geht Hand in Hand mit der Verbesserung des Gesamtstatus des Kukkiwon."
Die Körpersprache auf den Fotos soll was vermitteln?


Der beste Artikel in der neusten Ausgabe ist für mich:
Mike McKenzies Kolumne: Den Krieger erwecken

" Die Art und Weise wie wir Taekwondo praktizieren, wurde zivilisiert und wird von Zivilisten praktiziert.

Einfach lesen.
www.taekwondo-aktuell.de/
seomin
Beiträge: 229
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Re: Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Beitrag von seomin »

Hallo

Taekwondo Aktuell Ausgabe Juli 2021 - Ausgabe Juni 2021 -Ausgabe Mai 2021

wenn ich mir die Titelfotos dieser Zeitungen betrachte, im Bahnhofs-Zeitschriftenhandel würde ich mich nicht für einen Kauf entscheiden.
In der letzten Ausgabe - sehe ich zwei ältere Männer im Anzug - ob das ein Foto ist, das eine Kundin/Kunde zum Kauf der Zeitung anregen würde. Diese Frage stellt sich nicht, da die Taekwondo- Aktuell nur im Abo zu erhalten ist.
Ob ich mein Abo verlängere?

Leider finde ich auch wieder viel " Politik " in dieser Taekwondo -Zeitschrift.
Manchmal bin ich recht froh, daß ich Taekwondo völlig ohne die Streitigkeiten - Schadenersatzklage beim
Landgericht München von Antonio Barbarino erleben darf.
Streit in Südkorea Kukkiwon gegen World Taekwondo .
Jeder Präsident möchte natürlich auch etwas zu entscheiden haben.

Dann der ewig Streit um die Dan-Prüfungen in Deutschland.
Die DTU ist der Verband für Kukkiwon oder Olympisches Taekwondo in Deutschland.
Aber das bedeutet nicht, daß koreanische Großmeister - Kukkiwon Danprüfungen - abnehmen und
mit dem weltweit anerkannten Standard werben - obwohl das der DTU nicht gefällt.

Taekwondo in Tokio
Da werden 130 Athleten aus 81 Ländern teilnehmen.
Den Termin finde ich - nachdem ich suche - 24. - 27. Juli -
ob die Wettkämpfe im TV übertragen werden? Leider keine einzige Zeile.

Na, da verweise ich gerne auf " Mike McKenzies Kolumne "
" Taekwondo mit andern Augen " Ausgabe Mai 2021
wie er mit seinem Schwiegervater einem Taekwondo-in ein Turnier im TV betrachtete und der Mitte des zweiten Kampfes aufstand und nicht mehr weiter zusehen wollte.
Mir geht es ähnlich. Die Wettkämpfe im Kukkiwon Taekwondo können mich nicht begeistern.

In der Taekwondo Aktuell wird natürlich gelobt, daß der Focus auf den Beintechniken liegt.
Aber der Name Tae Kwon Do beschreibt eine Kampfkunst in der Hand- und Fußtechniken unterrichtet werden.

Ob sich das Kukkiwon Taekwondo nur auf den " Sportbetrieb " ausgerichtet hat?
Für die Selbstverteidigung ist die " Ausrichtung " nur auf Fußtechniken im Training

keine gute Sache.

Ob ich jetzt eine Antwort bekomme??

Foto: Taekwondo- Aktuell : Ausgabe Juli 2021
Dateianhänge
Cover_Juli-678x381.jpg
Cover_Juli-678x381.jpg (33.04 KiB) 1470 mal betrachtet
seomin
Beiträge: 229
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Re: Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Beitrag von seomin »

Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Möchte Euere ehrliche Meinung lesen. Würdet Ihr vermuten, nachdem Ihr das Foto auf der Zeitung gesehen habt,
jetzt kommen Fotos und Berichte über eine Kampfsport-Art : Taekwondo?


In meinem vorherigen Schreiben habe ich die Ausgabe Taekwondo Aktuell Juli 2021 angesprochen
" Interview: Antonio Barbarino " Seite 7 - Streit zwischen Taekwondo -in Verband TUNRW und DTU
vor dem Landgericht in München und dem Landgericht in Duisburg.
Von Sportlern die das DO als einen wichtigen Baustein in ihrer Kampfkunst betrachten.

Aber wer wirklich wissen will, was Tae Kwon Do ist, kommt nicht daran herum:
" Tödliche Kunst - die verborgene Geschichte des Tae Kwon Do , Alex Gillis , zu lesen.
Leider werden da einige Budo- Romantiker sehr enttäuscht werden.

Was finde ich:
einiges über den Lebenslauf von General Choi Hong- hi ( ITF ) und seinem Gegenspieler
Kim Un-yong vom WT oder Kukkiwon Taekwondo .
Ich habe das Buch gelesen, nicht nur einmal.
Habe ich es überlesen? Anweisungen oder Erläuterungen zu einer " besonderen geistigen Einstellung "
ZEN oder Meditation kein Wort.

Ob sich jemand aufrafft zu schreiben? Ich vermute nicht.
Dateianhänge
Cover_Juni-730x1024.jpg
Cover_Juni-730x1024.jpg (101.57 KiB) 1460 mal betrachtet
Cover_April-724x1024.jpg
Cover_April-724x1024.jpg (94.74 KiB) 1460 mal betrachtet
Benutzeravatar
Mahony
Administrator
Beiträge: 58
Registriert: So 14. Feb 2010, 13:20

Re: Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Beitrag von Mahony »

Hallo
seomin hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 11:43
Aber wer wirklich wissen will, was Tae Kwon Do ist, kommt nicht daran herum:
" Tödliche Kunst - die verborgene Geschichte des Tae Kwon Do , Alex Gillis , zu lesen.
Leider werden da einige Budo- Romantiker sehr enttäuscht werden.
Warum enttäuscht?
seomin hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 11:43
Habe ich es überlesen? Anweisungen oder Erläuterungen zu einer " besonderen geistigen Einstellung "
ZEN oder Meditation kein Wort.
Ahja...Du musst also erst etwas darüber lesen, um zu verstehen warum ein jeder Kampfsportler diese innere Haltung hat?

Ach ja..und Meditation hilft Dir deinen inneren Affen zur Ruhe zu bringen. siehe dazu >>> https://www.abjetzt.de/blog/2019/09/18/ ... editation/ und >>> https://www.autoimmun-lifestyle.com/mit ... baendigen/
seomin
Beiträge: 229
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

Re: Taekwondo welche Zeitung findet Ihr gut?

Beitrag von seomin »

Hallo Mahony

ich war ein großer Budoromantiker.
Fand das Buch: Der geistige Weg der Kampfkünste , von Werner Lind , sehr gut.
Leider hat der Autor einiges geschrieben, was ich in einem Dojo oder Dojang nie erleben durfte.
Wir kamen zum Training um Techniken zu lernen, um uns im Sparring zu messen.
Wenn - dann eine kurze " Ruhepause " vor und nach dem Training.
Bin mir nicht sicher, ob im Dojo von Werner Lind alles so abläuft wie er es in seinem Buch beschreibt.
;)

Das Buch von Alex Gillis, Tödliche Kunst - die verborgene Geschichte des Tae Kwon Do , habe ich aufgeführt,
da dort die beiden großen Stil-Gründer und ihre Erfahrungen mit dem koreanischen Karate beschrieben werden.
Wer glaubt das " DO " habe eine große Rolle gespielt, der sollte das Buch lesen.
Es ging nur um Macht, Geld, viel Geld das auch verschwunden ist.

Das sind Deine Worte:
seomin hat geschrieben:
Mo 5. Jul 2021, 11:43
Habe ich es überlesen? Anweisungen oder Erläuterungen zu einer " besonderen geistigen Einstellung "
ZEN oder Meditation kein Wort.
Ahja...Du musst also erst etwas darüber lesen, um zu verstehen warum ein jeder Kampfsportler diese innere Haltung hat?
Wenn die Meditation etwas ist,
was jeder Kampfsportler im Training erfahren sollte.
Dann habe ich bei Alexander Kelch, Taekwondo professional" Pietsch- Verlag "
im Buch: Kapitel 12 Meditation 3 Seiten zu diesem Thema lesen können.

Da mich dieses Thema aber interessiert, habe ich mit Autogenem Training angefangen,
Porter/Foster : Mentales Training - der moderne Weg zur sportlichen Leistung, beschreibt
in vielen Beispielen und Übungen das " Mentale Training " BLV
Der Mensch ist, was er denkt
gibt es als gebrauchte Ausgabe bei Amazon.
Natürlich auch versuch den ZEN- Weg zu gehen.

Bedanke mich auch für Deinen Link. Habe Ihn aufgerufen und abgespeichert.
Ach ja..und Meditation hilft Dir deinen inneren Affen zur Ruhe zu bringen. siehe dazu >>> https://www.abjetzt.de/blog/2019/09/18/ ... editation/ und >>> https://www.autoimmun-lifestyle.com/mit ... baendigen/
[/quote
]


Noch einen schönen Abend, war toll mit einem anderen Kampfsportler seine Gedanken auszutauschen
:D
Habe ich Fotos der angesprochenen Bücher eingefügt.
Dateianhänge
519R+ERE4LL._SX410_BO1,204,203,200_.jpg
519R+ERE4LL._SX410_BO1,204,203,200_.jpg (33 KiB) 1430 mal betrachtet
71j0HF3LhRL._SY500_.jpg
71j0HF3LhRL._SY500_.jpg (32.13 KiB) 1430 mal betrachtet
41Vj08hN-yL._SX355_BO1,204,203,200_.jpg
41Vj08hN-yL._SX355_BO1,204,203,200_.jpg (29.66 KiB) 1430 mal betrachtet
Antworten